Hausnotruf

Wer wünscht sich das nicht: Lange und selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden leben und gleichzeitig sicher zu sein, dass einem im Notfall geholfen wird. Der Hausnot- und Serviceruf des ASB Ludwigsburg sorgt genau für diese Sicherheit. An 365 Tagen im Jahr, an 24 Stunden täglich sind wir immer für Sie da.

Bei bestehender Pflegestufe werden die Kosten des Hausnotruf Service-Pakets (Basisleistung) von Ihrer Pflegekasse übernommen.

So funktioniert es

Ein kleiner Funksender ist Ihr direkter Draht zur ASB- Hausnotruf-Zentrale, die Ihnen gerne zur Seite steht. Die Mitarbeiter in der Zentrale empfangen Ihren Notruf und können über die Teilnehmerstation direkt mit Ihnen aus jedem Raum Ihrer Wohnung laut und deutlich sprechen. Je nach Situation schicken wir Ihnen dann die Hilfe, die Sie brauchen: eine Person Ihres Vertrauens, Ihren Arzt oder den Rettungsdienst.

Den Funksender können Sie bequem um den Hals, an der Kleidung oder am Handgelenk tragen. Sollten Sie Hilfe benötigen, drücken Sie einfach auf den Knopf des Senders und die Hilfe ist alarmiert.

Servicepakete

Sie können wählen zwischen einer Basisleistung und einer Serviceleistung.

Die Basisleistung beinhaltet:

  • Bereitstellung des Empfangsgerätes
  • Anbindung an die Hausnotruf-Zentrale
  • Alarmierung der Hilfspersonen
  • Wartung des Gerätes

Die Serviceleistung beinhaltet:

  • Alle Inhalte der Basisleistung, zusätzlich:
  • 24-Stunden-Rufbereitschaft durch geschulte Kräfte (stehen Ihre privaten Hilfspersonen nicht zur Verfügung, können Sie auf unseren Bereitschaftsdienst zurückgreifen)
  • Tagestaste (auf Wunsch). Mit der Tagestaste signalisieren Sie der Zentrale einmal am Tag, dass Sie wohlauf sind. Unterbleibt Ihre Meldung, meldet sich automatisch die Hausnotruf-Zentrale, um abzuklären, ob beim Teilnehmer alles in Ordnung ist.

Weitere Informationen und eine Kostenübersicht
erhalten Sie hier

Kontakt

Ansprechpartner

Herr Stefan Pfeil

Telefon

07141 4747-130

E-Mail

hausnotruf@asb-lb.de
 
close