Soziales Jahr

Sie sind mindestens 18 Jahre alt, besitzen den Führerschein Klasse B und möchten sich nach Ihrem Schulabschluss sozial engagieren oder ein Jahr Wartezeit bis zum Ausbildungsbeginn überbrücken? Sie sind auf der Suche nach etwas Neuem oder möchten sich beruflich orientieren, um Ihre Fähigkeiten und Talente auszuprobieren? Ob Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), Soziales Praktikum oder Bundesfreiwilligendienst (BFD) - bei uns bieten sich vielfältige Möglichkeiten.

FSJ

Das FSJ soll für junge Menschen ein Bildungs- und Orientierungsjahr sein. Hierbei können neue Eindrücke gesammelt werden. Für das FSJ beträgt das Mindestalter beim ASB in Ludwigsburg 18 Jahre. Im Regelfall dauert ein FSJ 12 Monate, es kann jedoch auf 6 Monate verkürzt oder auf 18 Monate verlängert werden.

Das FSJ dient aber nicht nur der Orientierung. Sie sammeln von Anfang an wertvolles Wissen und konkrete Praxiserfahrungen für Ihre Zukunft und werten nicht zuletzt auch Ihren Lebenslauf auf.

BFD

Sie sind zwischen 18 und 99 Jahre alt und möchten sich sozial engagieren? Dann ist der Bundesfreiwilligendienst genau das Richtige für Sie! Der Bundesfreiwilligendienst entstand als Ersatz für den Zivildienst. Im Regelfall dauert der BFD 12 Monate in Vollzeit. Es ist auch eine Verkürzung auf 6 Monate oder eine Verlängerung auf 18 Monate möglich. Ab 27 Jahren gibt es die Möglichkeit, den BFD in Teilzeit mit mindestens 21 Wochenstunden zu absolvieren.

Aufgabenbereiche


Stationäre Pflege

  • hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • Grundpflege der Senioren
  • Aktivierung der Senioren
  • Einkäufe, Besorgungen, Behördengänge

Essen auf Rädern

  • Auslieferung der Essen

Hausnotruf

  • Betreuung der Kunden

Tagespflege

  • hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • Aktivierung der Senioren

Krankentransport

  • Transport von erkrankten Personen: Klinikfahrten, Arztfahrten, Dialysefahrten, Verlegungsfahrten, Auslandsrückholung

Ambulante Pflege

  • Unterstützung bei Hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Pflege / Betreuung im häuslichen Umfeld

Breitenausbildung (Erste Hilfe)

  • Koordination
  • Mitwirkung

Kontakt

Ansprechpartner

Frau Sonja Kühfuß

Telefon

07141 4747-116

E-Mail

sonja.kuehfuss@asb-lb.de
 
close